News

2015-07-17 SK: Biker auf dem Kieker?
2015-07-14 WR: Kaffe statt Knoellchen verteilt
2015-07-12 WDR: Aktion nach WDR-Stadtgespraech: Motorradgegner und Biker naehern sich an
2015-07-10 WP: Leise und lustvoll im Kurvenreich
2015-06-19 MIK NRW: Gezielte Kontrollen gegen rasende Biker – Innenminister Jäger: Alleine an diesem Wochenende werden 250 Polizisten Motorradfahrer kontrollieren – Zahl der getöteten Biker bis Ende Mai verdoppelt
2015-06-15 Dorfinfo: Sundern – Leichtkraftradfahrer leicht verletzt

Willkommen!

Über uns
Bei der „IG Motorradlärm und Raserei“ handelt es sich um
eine Interessengemeinschaft, die das Ziel verfolgt,
Motorradlärm und Motorradraserei zu minimieren. Dabei
wird explizit nach einer Lösung gestrebt, die für alle
Beteiligten vertretbar ist.
2013-08-05 WDR Lokalzeit Südwestfalen

Entstehung
Im Mai 2013 fand die „IG“ in Sundern – Hellefeld ihren
Ursprung. Schnell wurde bekannt, dass unser Anliegen keine
regionale, sondern vielmehr eine überregionale Thematik
darstellt. Denn zeitnah meldeten sich Bürgerinnen und Bürger
andere Ortsteile, welche unter der gleichen Problematik zu
leiden haben wie wir. Gezielt gehen wir gemeinsam auf den
Motorradlärm und die Raserei im Sauerland ein!

Wir haben kein Problem mit Motorrädern
Sehr großen Wert legen wir darauf, dass wir nicht alle Motorradfahrer der bewussten Lärmerzeugung und Raserei beschuldigen! Unser Augenmerk widmen wir den „schwarzen Schafen“ unter den Motorradfahrern, die durch ihre Fahrweise in niedrigen Gängen und hohen Drehzahlbereichen bewusst die Zerstörung unserer Umwelt in Kauf nehmen.
Ferner fokussieren wir uns auf diejenigen Motorrad-Raser, die jegliche Geschwindigkeitsbegrenzung missachten, sich benehmen, als gehöre die Straße ihnen und damit sich selbst und andere Personen in akute Lebensgefahr bringen.

Warum liegt der Fokus auf Motorrädern?
Unser Kernthema sind der Motorradlärm und die Raserei, da gerade bei uns im Sauerland viele Straßen als Rennstrecken missbraucht werden! Gerade an Wochenenden ist das Wohnen an den sogenannten Hotspots unerträglich. Zudem belegt eine Unfallstatistik der Polizei Kreisbehörde Hochsauerlandkreis, dass Unfälle mit Motorrädern, z.B. auf der Hellefelder Höhe, von Jahr zu Jahr steigen.

So können Sie uns unterstützen
Wenn auch Sie Probleme mit Motorradlärm und Raserei haben, lassen Sie es uns wissen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Weiter bitten wir Sie, uns durch Ihre digitale Unterschrift zu unterstützen! info@ig-motorradlaerm.de Gerne freuen wir uns auf weitere neue Mitstreiter in der IG Motorradlärm und Raserei, die bestrebt sind, eine Lösung zusammen mit uns zu erarbeiten. Auch finanzielle Unterstützungen sind gern gesehen.
Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und auf ein sicheres und lärmfreies Sauerland!!!
Ihre,
IG Motorradlärm und Raserei